Sie haben Fragen? 07221-63690

Trauerbegleitung

Trauerbegeleitung

... in der Trauer sollten Sie nicht allein bleiben

In der Trauer nicht allein bleiben, die Möglichkeit haben, sich mit anderen Trauernden zu treffen. Kontakt untereinander zu pflegen, sich auszutauschen, miteinander zu reden, zu schweigen und zuzuhören. Dazu möchte das Trauer-Café Ihnen Raum und Zeit geben.

Nicht alle Schmerzen sind heilbar, denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein.
Und während Tage und Jahre verstreichen werden sie Stein. Du sprichst und lachst, wie wenn nichts wäre, sie scheinen zerronnen wie Schaum.
Doch du spürst ihre lastende Schwere bis in den Traum.
Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle, die Welt wird ein Blütenmeer. Aber in meinem Herzen ist eine Stelle, da blüht nichts mehr.

Jemand, der mir nahe steht, stirbt. Ich werde nicht gefragt. Alles ist anders geworden. Ich bin mir fremd. Freunde und Bekannte wissen nicht, wie sie mit mir umgehen sollen. 

Das Leben geht an mir vorüber. Ich stehe daneben. Wir trauert, braucht Geduld, Zeit, den eigenen Weg zu finden, Mut, sich anderen mitzuteilen.

Trauer sucht Wege. Trauer sucht Gespräch.

Vorsorge treffen

Selbst bestimmen
Notwendiges regeln
Verantwortung in eigener Sache übernehmen
Angehörige entlasten

mehr dazu

Feuerbestattungen

In deutschen Großstädten sind heute mehr als die Hälfte aller Beisetzungen Feuerbestattungen. Die starke Zunahme der Feuerbestattung in den letzten Jahrzehnten hat ihren Grund zum einen in den deutlich höheren Kosten für eine Erdgrabstelle im Vergleich zum Urnengrab. Andererseits spielen auch ästhetische und hygienische Überlegungen eine Rolle. In Deutschland wächst die Rate der Feuerbestattungen pro Jahr jeweils etwa um ein Prozent.

mehr dazu

Erdbestattung

Unter einer Erdbestattung (auch: Inhumation) versteht man die Beisetzung in einem Grab in der Erde. Eine religiös motivierte Erdbestattung wird als Beerdigung bezeichnet und leitet sich aus der seit Jahrtausenden im Judentum, Christentum und Islam gebotenen Bestattungform her. Im Prinzip sind auch Urnenbestattungen Erdbestattungen, da auch hier die Asche in der Erde beigesetzt wird, aber werden mit diesem Begriff in der Regel nicht gemeint.

mehr dazu

Seebestattung

Bei einer Seebestattung wird eine wasserlösliche Urne von Bord eines Schiffes aus im Meer versenkt. Das Ritual ist festgelegt und darf nur in bestimmten Bereichen von der offenen See durchgeführt werden. Bitte beachten Sie,dass einer Seebestattung immer eine Kremation voraus geht.  

mehr dazu

FriedWald

Wählen Sie Ihre letzte Ruhestätte im FriedWald bereits zu Lebzeiten aus. So wissen Sie, dass Sie nach Ihren Wünschen beigesetzt werden, und Ihre Angehörigen müssen im Trauerfall keine Entscheidung mehr treffen. Das ist eine große Erleichterung. mehr dazu

Unsere Buche ist Teil unseres Lebens geworden. Der Gedanke an unseren Baum tröstet mich und nimmt mir die Angst vor dem Tod.

 

FriedWald-Kundin Edda Spieß

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr von 9:00 - 12:00 und von 15:00 - 18:30 Uhr, Sa von 9:00 - 12:00 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten
Termine nach telefonischer Anmeldung auch an Sonn- und Feiertagen!
Telefonisch sind wir Tag und Nacht erreichbar.