Sie haben Fragen? 07221-63690

Bestattung

Sterbefall

Was ist bei einem Sterbefall zu tun?

Bei einem Sterbefall in der Wohnung benachrichtigen Sie sofort den nächst erreichbaren Arzt, möglichst Hausarzt oder den zum Notdienst bereiten Arzt. Die Todesbescheinigung wird vom Arzt ausgestellt. Danach sollten Sie mit uns telefonisch oder persönlich Verbindung aufnehmen.

Unsere Leistungen
Wir erledigen für Sie sämtliche Formalitäten bei einem Sterbefall, sowie Ausführung aller anstehenden Arbeiten und Dienstleistungen.
Dazu zählen u.a.:

 

 

  1. Besorgung der Sterbeurkunden auf dem Standesamt
  2. Anmeldung beim Bestattungsamt
  3. Notwendige Terminabsprachen
  4. Benachrichtigung der Kirchengemeinde bzw. eines Freien Trauerredners /in  
  5. Transport der/s Verstorbene/n  
  6. Hygienische Versorgung der/s Verstorbenen
  7. Einbettung in den Sarg

 

Große Auswahl an Särgen, Urnen, sowie Wäsche und Bekleidung

Weiterhin besorgen wir für Sie:
 - Entwurf und Aufgabe von Todesanzeigen und Danksagungen in allen  Zeitungen
 - Entwurf und Druck von Trauerbriefen oder –karten
 - Sargdekoration und Blumenschmuck
 - Vermittlung von Musikern

Wir benachrichtigen für Sie:
 - Krankenkasse und Versicherung
 - Abmeldung der Rente
 - Beantragung der Vorschussrente


Was ist zu tun?

Wenn jemand stirbt

Bei einem Sterbefall in der Wohnung benachrichtigen Sie sofort den nächst erreichbaren Arzt, möglichst Hausarzt oder den zum Notdienst bereiten Arzt.
Die Todesbescheinigung wird vom Arzt ausgestellt. Danach sollten Sie mit uns telefonisch oder persönlich Verbindung aufnehmen.

Bestattung

Entscheiden Sie zwischen Erdbestattung oder Feuerbestattung

„In allen EU-Mitgliedstaaten sind Erdbestattung und Feuerbestattung rechtlich gleichgestellt. Aufgrund der negativen Haltung der katholischen Kirche gegenüber Feuerbestattungen bis ins 20.Jh. ist der Anteil der Erdbestattungen in den katholisch geprägten Ländern durchwegs höher als in nicht-katholischen Ländern. Erst 1963 gestattete die Katholische Kirche offiziell die Wahl zwischen Erd- und Feuerbestattung.

Halten Sie folgenden Daten bereit:

  1. Vor und Zuname des Verstorbenen
  2. Die komplette Adresse
  3. Geburtsdatum 
  4. Wo und wann genau ist die Person verstorben
  5. Ausweis oder Stammbuch des Verstorbenen
nach der Bestattung

Diese Punkte sollten Sie unbedingt erledigen oder von uns erledigen lassen. 

  • Krankenkasse
  • Versicherung
  • Abmeldung der Rente
  • Beantragung der Vorschussrente

Beginnen Sie mit der Planung

Erinnern Sie sich an die tollen Dinge im Leben

 

besondere Leistungen

Eine wundervolle Gelassenheit hat mich ergriffen.

Öffnungszeiten

Mo-Fr von 9:00 - 12:00 und von 15:00 - 18:30 Uhr, Sa von 9:00 - 12:00 Uhr
Außerhalb der Öffnungszeiten
Termine nach telefonischer Anmeldung auch an Sonn- und Feiertagen!
Telefonisch sind wir Tag und Nacht erreichbar.